info-Kompass

Im Rahmen des kantonalen Integrationsprogramms KIP 2014-2017 sollen Zugewanderte im Kanton Luzern sachlich richtig und zeitgerecht über wichtige Alltagsthemen orientiert werden.

Damit (Migranten-)Vereine, (Quartier-)Gruppen, Gemeinden und Unternehmen Informations-veranstaltungen für Zugewanderte einfach organisieren können, hat die Fachstelle Gesellschaftsfragen des Kantons Luzern in Zusammenarbeit mit der FABIA – der Fachstelle für die Beratung und Integration von Ausländerinnen und Ausländern - den Katalog "info-Kompass" zusammengestellt. Die darin angebotenen 19 Informationsmodule zu Alltags-themen wie Gesundheit/Wohlbefinden, Wohnen/Lebensraum, Schule, Beruf/Arbeit/Weiter-bildung, Familie/Partnerschaft, Alter, Staat/Politik und Finanzen/Konsum werden von Fachpersonen 10 verschiedener Organisationen der Regelstruktur vermittelt. Die Module können kostenlos gebucht werden und stehen in verschiedenen Sprachen zur Verfügung. Bei Bedarf können interkulturell Vermittelnde oder Dolmetschende zugezogen werden.

info-Kompass 2017

Fünf Veranstaltungen für Einzelpersonen werden direkt von der FABIA Fachstelle für die Beratung und Integration von Ausländerinnen und Ausländern durchgeführt:
FABIA