Tipps für die Integration am Arbeitsplatz

Integration Arbeitgebende

Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber tragen viel zur erfolgreichen Integration ihrer ausländischen Mitarbeitenden bei - und profitieren davon auch ganz direkt als Betrieb. 

Sie leiten ein Unternehmen? Sie sind für das Personal verantwortlich? Interessieren Sie sich für Integrationsmassnahmen am Arbeitsplatz? Hier finden Sie Tipps dazu.

NEU: Flyer «Flüchtlinge einstellen – Informationen für Unternehmen»


Statements aus Luzerner Unternehmen

Grundsätzlich sucht BLUE BOX Distribution AG in Kriens Menschen mit den notwendigen Fähigkeiten zur Verrichtung der jeweiligen Arbeiten einer Stelle. Ist dies erfüllt, spielt die Herkunft für uns keine Rolle, da wir bei der Selektion den Fokus auf Persönlichkeits- und Sozialkompetenzen legen. Unsere Erfahrungen mit Mitarbeiter/innen mit Flüchtlingshintergrund sind sehr gut. Sie leisten grossen Einsatz für unsere Kunden und somit unser Unternehmen.
Marcel Meyer, Chairman & CEO, BLUE BOX Distribution AG, Kriens

Im Herbst 2013 engagierten wir für ein zweimonatiges Praktikum in unserer Küche einen Flüchtling aus dem Tibet. Beeindruckt, wie rasch sich der junge Mann mit seiner zuvorkommenden Art in unser Team integrierte und wie zuverlässig und pflichtbewusst er seine Arbeit erledigte, stellten wir ihn im Anschluss fest an. Die guten Erfahrungen überzeugten uns, auch weitere Vakanzen mit Flüchtlingen zu besetzen. 
Myriam Landtwing, HR-Verantwortliche, Schweizer Paraplegiker-Zentrum, Nottwil

Die Stewo International AG arbeitet seit längerer Zeit erfolgreich mit dem SAH Zentralschweiz zusammen. Eine unserer Erfolgsgeschichten ist die Integration von einem Mann aus Eritrea. Nach einem Praktikum konnten wir ihn fest anstellen und er durfte im 2016 bereits sein fünfjähriges Dienstjubiläum feiern. Um unsere Saison in der Geschenkpapier-Produktion abzudecken, benötigen wir jedes Jahr externe Unterstützung. Allein im 2016 konnten wir drei Personen aus Somalia, Sri Lanka und Eritrea in einem Praktikum von mehreren Monaten beschäftigen und ihnen so die Möglichkeit bieten, Erfahrungen in der Arbeitswelt Schweiz zu sammeln. Diese Erfahrungen und die Zusammenarbeit sind für uns alle sehr bereichernd und wir hoffen natürlich, dass wir Personen mit Migrationshintergrund damit eine Chance bieten können. 
Simone Deubelbeiss, HR-Verantwortliche, Stewo International AG, Wolhusen