Nationaler Zukunftstag – Seitenwechsel für Mädchen und Jungs

Logo Nationaler Zukunftstag

Der Nationale Zukunftstag (früher Tochtertag) bietet Mädchen und Jungs eine breite Palette von Möglichkeiten, sich mit vielfältigen Berufs- und Lebensperspektiven auseinanderzusetzen: Sie können eine erwachsene Bezugsperson in die Arbeitswelt begleiten, an einem Teilprojekt in einem eher geschlechtsuntypischen Beruf teilnehmen oder in der Schule Rollenbilder und Zukunftsperspektiven diskutieren. Das Ziel besteht darin, für Mädchen und Jungs den Berufswahlhorizont und die Zukunftsperspektiven zu erweitern.

Der Zukunftstag findet jedes Jahr am zweiten Donnerstag im November statt. Eltern, Bezugspersonen, Betriebe und Lehrpersonen tragen dazu bei, dass dieser Aktionstag für die Schülerinnen und Schüler der 5. bis 7. Klassen zum Erfolg wird.

Der Nationale Zukunftstag ist im Berufswahl-Fahrplan des Kantons Luzern als Teil der Station «Berufsbesichtigungen» vorgeschlagen.

Die Fachstelle Gesellschaftsfragen koordiniert die Umsetzung des Nationalen Zukunftstages im Kanton Luzern.