Zebi 2018

Zebi Logo

Vom 8. bis 11. November findet die diesjährige Zentralschweizer Bildungsmesse Zebi auf der Luzerner Allmend statt. Die Dienststelle Soziales und Gesellschaft DISG nimmt gemeinsam mit der Fachstelle für die Beratung von Ausländerinnen und Ausländern FABIA und der Höheren Fachschule für Sozialpädagogik Luzern mit zwei Projekten zur Förderung der Chancengerechtigkeit in der Berufswahl daran teil.

Theaterszenen zu den Herausforderungen der Berufswahl
Jugendliche und junge Erwachsene bringen in Theaterszenen die Herausforderungen der Lehrstellensuche auf die Bühne. Besucherinnen und Besucher – insbesondere Schulklassen – sind herzlich eingeladen, sich mit den alltäglichen Zweifeln und Ängsten bei der Berufswahl auseinanderzusetzen.

Theateraufführungen 2018

  • Donnerstag, 8. November: 14.00 Uhr, 14.30 Uhr
  • Freitag, 9. November: 11.00 Uhr, 11.30 Uhr, 14.00 Uhr
  • Samstag, 10. November: 14.00 Uhr, 14.30 Uhr
  • Sonntag, 11. November: 14.00 Uhr, 14.30 Uhr

Die Theateraufführungen finden in der Halle 2 am Stand Theater statt.

Für Lehrpersonen werden folgende Materialien zur Vor- und Nachbereitung des Theaters sowie des Themas Chancengerechtigkeit in der Berufswahl mit der Klasse zur Verfügung gestellt.

 Führungen für fremdsprachige Eltern und Jugendliche
Interkulturelle Vermittlerinnen und Vermittler führen fremdsprachige Eltern durch die Zebi und erläutern ihnen das Schweizerische Berufsbildungssystem und die Vielfalt von Berufen. Die Führungen werden in sieben Sprachen angeboten und sind kostenlos. Informationen zum Inhalt der Führungen sowie die Zeit- und Ortsangaben entnehmen Sie der Einladung.