Aktuelles zu Familienfreundlichkeit

KMU-Handbuch "Beruf und Familie" aktualisiert

KMU-Handbuch

Die Vereinbarkeit von Beruf und Familie hat sich auf Arbeitgeberseite als zielführende Unternehmensstrategie etabliert und wird gesellschaftlich als zeitgemässe Personalpolitik betrachtet. Das SECO hat das 2007 lancierte KMU-Handbuch nun aktualisiert.
Mehr...

Restliche Exemplare des gedruckten Handbuchs von 2007 können unter gesellschaftsfragen@lu.ch bestellt werden.


Berufstätigkeit und Angehörigenpflege: Lösungsansätze für eine zunehmende Herausforderung

Angehörigenpflege

Wir möchten für unsere Nächsten da sein. Das gilt auch für Arbeitnehmende, die - manchmal ganz plötzlich - betagte, kranke oder behinderte Angehörige pflegen und betreuen müssen. Unternehmen, die Mitarbeitende mit flexiblen Lösungen unterstützen, erhalten wichtiges Know-How.

Themenblatt «Berufstätigkeit und Angehörigenpflege»: Für Unternehmen das Wichtigste in Kürze
Erwerbstätigkeit und Angehörigenpflege in der Zentralschweiz
Unterstützung für Mitarbeitende, die Angehörige pflegen


Einblick in den Alltag zweier Betriebe

Film Gleichstellen

Der Film "Gleichstellen - eine Momentaufnahme" (2016) bietet einen Einblick in zwei Aargauer Betriebe, die sich mit Unterstützung der Fachstelle UND für die Vereinbarkeit von Beruf und Familie engagieren. Die E-Learning Box regt die Auseinandersetzung mit dem Thema in eigenen Unternehmen an.

Film und E-Learning-Box


Kantonale KMU-Projekte ziehen Kreise

Fachstelle UND

Das Bulletin UND aktuell 2/2015 zeigt den Erfolg des Projekts "Familienfreundliche Unternehmen im Kanton Luzern" auf.

Mehr...


Familienfreundlichkeits-Check: So profitierten die teilnehmenden KMU

WillisauerBote

Vor gut zwei Jahren haben 12 Luzerner KMU den Familienfreundlichkeits-Check gestartet. Portraits in verschiedenen Regionalzeitungen berichteten von deren Erfahrungen und zeigen auf, wie diese Unternehmen den aktuellen Bedürfnissen von Arbeitnehmenden mit Familienpflichten gerecht werden.

Mehr...

Teilzeitmann Afterwork Swiss Tour in Luzern - 11. September 2014

Logo Teilzeitmann

Die Teilzeitmann Afterwork Swiss Tour im Luzerner Neubad zeigte auf, dass es sich für Männer (wie für Frauen) und für Unternehmen lohnt, Teilzeitarbeit zu fördern – für die einen auf der Ebene der Beziehungen, für die anderen aus Sicht der Betriebswirtschaft.


Botschafter Felix Howald im Tele 1 über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie - 2. Oktober 2013

Felix Howald

Felix Howald, Direktor der Industrie- und Handelskammer Zentralschweiz und Botschafter des Familienfreundlichkeits-Projekts setzt sich in der Sendung «Perspektiven» für Vereinbarkeit von Beruf und Familie für Frauen und Männer ein.

Botschafter Felix Howald im Tele 1 über die Vereinbarkeit von Beruf und Familie - 2. Oktober 2013


Beitrag im info Gesundheit Nr. 2/13 - September 2013

Familienspaziergang

Zum Heft-Thema «Mittleres Alter» passt Familienfreundlichkeit bestens. Ein Artikel beschreibt die Vorteile von Familienfreundlichkeit und stellt das Projekt vor.

Beitrag im info Gesundheit Nr. 2/13 - September 2013


Fachstelle UND: Familienfreundlichkeit - eine Frage der Kultur - September 2013

Logo UND

Heute wollen sich Mitarbeitende nicht mehr zwischen Beruf und Familie entscheiden müssen - sie wollen beides. Diese Entwicklung stellt neue Anforderungen an Arbeitgebende: Sie müssen familienfreundlicher werden. Was heisst das konkret?