Soziales und Gesellschaft

Dienststellenleitung

Der Regierungsrat betont im Legislaturprogramm 2023-2027 zur «Sozialen Sicherheit» und dem «Digitalen Wandel»:

Der Kanton Luzern will allen Einwohnerinnen und Einwohnern chancengerechte Perspektiven für ihre Teilhabe an der Gesellschaft bieten. Wir fördern deshalb die Wirksamkeit von Individuen und gesellschaftlichen Gruppen und entwickeln die kantonalen Unterstützungsangebote so weiter, dass sie subsidiär, aber im Bedarfsfall wirksam zur Verfügung stehen. Wir zielen mit unseren Leistungen und Massnahmen insbesondere auf gute Bedingungen für das Aufwachsen von Kindern und Jugendlichen, für das selbstbestimmte Leben von Menschen mit Behinderungen und älteren Menschen sowie für die Gleichstellung aller Geschlechter und Lebensformen. Wir setzen das Monitoring der kantonalen Sozialleistungen zur Reduktion von Fehlanreizen fort. Wir gehen davon aus, dass Krisen, Kriege und Klimawandel die weltweite Migration weiter verstärken. Mit der Erneuerung des laufenden Integrationsprogramms schaffen wir in der kommenden Planungsperiode die Voraussetzung dafür, dass die zugewanderte Bevölkerung sozial und beruflich integriert werden kann und soziale Folgekosten vermieden werden. Wir gestalten den digitalen Wandel in Gesellschaft und Wirtschaft mit, um die damit verbundenen Potenziale zu nutzen und die Risiken einzudämmen.

Dienststellenleiterin Edith Lang
Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen