Fachstelle Gesellschaftsfragen

Fachstelle Gesellschaftsfragen

Die Fachstelle Gesellschaftsfragen (FGF) ist in den Themen Kind-Jugend-Familie, Integration von Zugewanderten sowie Gleichstellung von Frau und Mann tätig. Sie fördert in diesen Bereichen Chancengerechtigkeit und gesellschaftliche Teilhabe. Vernetzt und im Dialog mit wichtigen Partnerinnen und Partnern erarbeitet sie Grundlagen und Lösungen. Die Fachstelle Gesellschaftsfragen informiert über Aktuelles und koordiniert, unterstützt und initiiert Massnahmen und Projekte.

BLICKPUNKT, der elektronische Newsletter informiert 4 Mal im Jahr über die Aktivitäten der Fachstelle Gesellschaftsfragen sowie über Aktuelles, interessante Entwicklungen und Veranstaltungen.

Die Fachstelle Gesellschaftsfragen führt einmal jährlich die Plattform Gesellschaftsfragen durch.

Plattform Gesellschaftsfragen

Die Themen

Die Arbeit der Fachstelle Gesellschaftsfragen wird begleitet von der Kommission Gesellschaftsfragen.

Kommission für Gesellschaftsfragen

Ebenfalls besteht eine vom Regierungsrat eingesetzte interdepartementale Steuergruppe aus Vertreterinnen und Vertretern aller Departemente und einiger für Gesellschaftsfragen zentralen Dienststellen. Ziel dieses Gremiums ist die gegenseitige Information im Bereich Gesellschaftsfragen innerhalb der kantonalen Verwaltung. Dadurch soll das vernetzte, fachübergreifende Zusammenwirken gefördert werden.