Dienststelle Soziales und Gesellschaft disg.lu. ch

LUKIRE Lernumgebung Kinderrechte

Eine interaktive Ausstellung zu den Kinderrechten

Logo Zusammenleben & Chancengerechtigkeit

Das 30-jährige Bestehen der UN-Kinderrechtskonvention im Jahr 2019 nimmt der Kanton Luzern zum Anlass, Kinderrechte stärker in das öffentliche Bewusstsein zu rücken. Mit der speziell für Kinder und Jugendliche entwickelten interaktiven Ausstellung «Lernumgebung Kinderrechte LUKIRE» werden Kinderrechte für Kinder und Jugendliche im Alltag fassbar und verständlich. Denn Kinderrechte werden gelebt, wenn Kinder, Jugendliche und Erwachsene um deren Bedeutung und Inhalt wissen. 

Zur Ausstellung
An verschiedenen Stationen der LUKIRE können Kinder und Jugendliche im Alter von 4 bis 16 Jahren ihre Rechte auf spielerische Weise erfahren und den Bezug zu ihrer Lebenswelt schaffen. Die Stationen sind altersangepasst aufgebaut. Sie laden zum selbständigen Erforschen und Erkunden der Themen ein.

Angebot
Ein Besuch der Lernumgebung LUKIRE wird durch eine pädagogische Fachkraft des Zentrums für Menschenrechtsbildung moderiert und dauert ca. 90 Minuten.

Im Anschluss an den LUKIRE-Besuch findet eine begleitete Nachbereitung im Klassenzimmer statt (1 Lektion). Dabei werden Projekte zum Thema Kinderrechte lanciert, welche die Lernenden mittels Projektarbeit im Unterricht umsetzen. Diese Projekte werden auf dem LUKIRE-BLOG präsentiert und anderen Klassen zugänglich gemacht. Unter allen eingereichten Kinderrechtsprojekten werden drei Preise verlost (3x SBB-Reisegutschein im Wert von CHF 350.-).

Kosten
Der Besuch der Lernumgebung LUKIRE inklusive Nachbearbeitung des Themas kostet pro Schulklasse CHF 110.-. Siehe auch Angebote für Schulen der Dienststelle Volksschulbildung.

Zielgruppen
Schulklassen aller drei Zyklen.  

Ausstellungsdauer Projektphase 2
September 2020 bis Juni 2021.

Auskunft über mögliche Standorte und Anmeldung
Zentrum für Menschenrechtsbildung der Pädagogischen Hochschule Luzern 
Thomas Kirchschläger, E-Mail, Website

Die Lernumgebung LUKIRE wurde vom Zentrum für Menschenrechtsbildung der Pädagogischen Hochschule Luzern entwickelt. Die Wanderausstellung wird unterstützt von der Dienststelle Soziales und Gesellschaft und der Dienststelle Volksschulbildung des Kanton Luzern sowie der Stadt Luzern. 

Logos DISG, DVS, KJF Stadt Luzern, Zentrum für Menschenrechtsbildung der Pädagogischen Hochschule Luzern

Dienststelle Soziales und Gesellschaft

Rösslimattstrasse 37

Postfach 3439

6002 Luzern

Standort

 

Leitung
Kindheit-Jugend-Familie und Integration
Ruth Bachmann
Telefon   041 228 61 77

Kinder- und Jugendförderung
Judith Schwingruber
Telefon   041 228 65 80

Frühe Förderung
Irène Barmettler
Telefon   041 228 57 56

Kinderbetreuung
Ruth Bachmann
Telefon   041 228 61 77

Familienplatzierungs-
organisationen FPO
René Helfenstein
Telefon   041 228 57 43       

Bewilligung und Aufsicht SEG Bereich A/C
René Helfenstein
Telefon   041 228 57 43

Fabian Schaulin
Telefon    041 228 58 49

Sachbearbeitung
Regula Marty
Telefon   041 228 67 12

Auf dieser Webseite werden zur Verbesserung der Funktionalität und des Leistungsverhaltens Cookies eingesetzt. Durch Klicken auf den OK-Button stimmen Sie der Verwendung von Cookies auf dieser Webseite zu.
Weitere Informationen